Naherholung bei Fernsicht

Das Naherholungsgebiet Hunsrück hat viele schöne Seiten. Eine davon lässt sich bei langsamer Fahrt im Planwagen oder auf der Kutsche besonders genießen: Die Fernsicht über Berge und Täler bis hinüber in die Eifel. An klaren Tagen kann man Dörfer und sogar einzelne Häuschen erkennen. Das Trappeln der Hufe lässt unsere Herzen gleichsam im Takt schlagen weiter lesen …

Aktuelle Empfehlung für Pferde-, Katzen- und Hunde-Liebhaber

Damit unsere Vierbeiner immer fit sind bekommen sie Hanf gefüttert. Die  in Berlin ansässige Firma HEMPURA bietet seit 2009 erfolgreich  Pferde-, Hunde- und Katzenhanf an. Wir haben beste Erfahrungen damit gemacht und möchten das Produkt an dieser Stelle wärmstens weiterempfehlen. Auf der Website von Hempura können Sie weitere Informationen wie Anwendungsgebiete, Erfahrungsberichte und Preise nachlesen. weiter lesen …

Erfahrungsbericht

Nachdem Flicka seit einiger Zeit zurück in ihrer Heimat ist, erreicht uns heute dieser Brief: Liebe Danny, lieber Tobi, jetzt ist es schon vier Wochen her, dass wir unsere Freibergerstute Flicka vom Einfahren bei euch wieder nach Hause geholt haben. Und ich muss euch wirklich ein dickes Lob aussprechen für das, was ihr beide geleistet habt! Von weiter lesen …

Saison eröffnet – ab sofort wieder Fahrten möglich

Gute Neuigkeiten. Ab sofort können wir wieder Kutschfahrten durchführen. Unter bestimmten Vorraussetzungen und unter Beachtung der derzeitigen Regelungen sind wieder Fahrten mit unseren Planwagen möglich. Der kleine Planwagen hat einen „Mundschutz“ in Form einer Scheibe zwischen Kutschbock und Fahrgastraum bekommen, der große hat sowieso eine trennende Plane mit Fenster zum Fahrgastraum, die wir bisher aber weiter lesen …

Der Weg zum sicheren Kutschpferd

Im März 2020 wird Flicka, eine 8-jährige Freiberger-Stute zu uns gebracht. Sie kommt aus Nordrhein Westfalen und ist die Mutter von unserem Fohlen Lilly. Unser Training soll beginnen wie wir es immer machen: Zuerst Arbeiten im Roundpen. Dabei müssen wir feststellen, dass die Stute nicht so recht mitarbeiten will. Flicka ist unwillig, wechselt ohne Kommando weiter lesen …

Wald-Taxi

Nach Lagerkoller, Hausarrest und Einsamkeit muss man unbedingt mal raus…z.B. aufs Land und in den Wald, in die Natur… Wir bieten einen absolut umweltfreundlichen Taxi-Dienst hierfür an: Ihr Auto bleibt bei uns auf dem Hof stehen und wir fahren Sie mit Pferd und Wagen hinaus in die Natur. Genießen Sie den Ausblick über die Höhen weiter lesen …

Kutschpferde-Ausbildung weiterhin im Angebot

Trotz Zwangspause im Kutschieren von Menschen sind wir weiterhin für Sie da. Z.B. nutzen wir die allgemeine Pause, um uns umfänglich der Ausbildung von Fahrpferden zu widmen. Mit unserem Amigo als Lehrmeister geht das „Lehrpferd“ nach eingehender Vorbereitung im geschützten Raum des Roundpens zunächst im Zweispänner. Wenn es hier dann sicher voran geht und im weiter lesen …