Exkursion nach Thüringen

Da man im März dank des wechselhaften Wetters noch nicht mit dem Pferde- und Kutschentraining anfangen konnte, hatten wir uns entschlossen, eine Kurzreise in das Thüringische Städtchen Lauscha zu unternehmen.
Lauscha, das ist eine sehr bekannte und berühmte Glasbläser-Stadt, in der wir zunächst einen Besichtigungsspaziergang unternahmen und dann am nächsten Tag 2 Glashütten und deren Ausstellungen besuchten.
Tobi in Lauscha

Der Blick nach oben…

Achtung Dachlawinen

…das meist gesehene Schild in Lauscha

Kirche Lauscha

Winterliche Landschaft mit Kirche

Skischanzen in Lauscha

Lauscha hat auch 3 Skischanzen

In der Eliashütte war fotografieren verboten. Also können wir hier nichts davon zeigen (keine Fotos-keine Werbung)
Das Glaszentrum Lauscha hingegen erlaubt Fotos und so können wir hier einige Eindrücke der Vielfalt in Glas teilen, welches in der Studio-Glashütte hergestellt wird.

Danny vor dem Glaszentrum

Glasbläserei

Blick ins Glasbläser-Studio

flüssiges Glas im Schmelzofen

flüssiges Glas im Schmelzofen

 Glasbläser bei der Arbeit

Der Glasbläser bei der Arbeit

Tobi im Laden

Tobi bestaunt das Sortiment

 

Glasgefäße in verschiedenen Farben

Glasgefäße in verschiedenen Farben

 

Glasgefäße in verschiedenen Farben

Glasgefäße in verschiedenen Farben

 

Glaskugeln in verschiedenen Farben

Glaskugeln in verschiedenen Farben

 

Glaskugeln in verschiedenen Farben

Glaskugeln in verschiedenen Farben

Glaskugeln als Lampen

Glaskugeln als Lampen

 

Glas-Schmuck

Glas-Schmuck

 

Kunst aus grünem Thüringer Waldglas

Kunst aus grünem Thüringer Waldglas

kleine Kunstwerke

kleine Kunstwerke

Traumkugeln

große Auswahl an Traumkugeln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es war ein schöner Ausflug und so manches Stück wanderte in unsere Einkaufstasche

Hier ist der Link zu einem virtuellen Rundgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.