Wanderfahrt mit dem Zweispänner

Auch Kutscher brauchen mal Urlaub. Tobi verbringt seine Freizeit am liebsten auf dem Kutschbock, also haben wir für den Urlaub eine Zweispänner-Tour nach Gehlweiler geplant: Einen Tag hinfahren, einen Tag bleiben, einen Tag zurückfahren.

Bonnie, unsere Hündin, darf auch mit. Alles in Allem ein schöner Urlaub. Eindrücke zeigen folgende Bilder:

Der Wagen ist gepackt

Der Wagen ist gepackt, die Pferde angespannt und los geht das Abenteuer

Herrliche Aussicht

Herrliche Aussicht

Bonnie darf auch mit

Ausoniusweg

Weiter geht’s durch den Wald, hier auf dem Ausoniusweg

 

Gemündener Schloss

Oben sieht man das Gemündener Schloss

An Kuhweiden vorbei fahren wir nach Gehlweiler zu Ellens Pferdehof

Wunderbare Waldwege

Wunderbare Waldwege laden zum Traben ein

Tobi im Urlaubsmodus

Tobi im Urlaubsmodus, sein Lieblingsplatz ist nun mal der Kutschbock

 

Ellens Pferdehof

Am Ziel bei Ellen angekommen

Die Unterkunft

Die Unterkunft für Reiter und Fahrer wird von Balou, dem Hofhund bewacht

Weide für die Pferde

Prima Weide für die Pferde

Saar-Hunsrück-Steig

Am nächsten Tag wird gewandert, auf dem Saar-Hunsrück-Steig

Kutscher Frühstück

Morgens gibt es erst mal ein zünftiges Kutscher Frühstück

Beim Frühstück am Morgen

Beim Frühstück am Morgen ist es noch kühl

Kein Kommentar nötig... einfach genießen

Kein Kommentar nötig… einfach genießen

Kein Kommentar nötig… einfach genießen

Kein Kommentar nötig... einfach genießen

Kein Kommentar nötig… einfach genießen

Rast auf der Ruhebank

Rast auf der Ruhebank

alte Eiche

alte Eiche

Waldgeist

Der Waldgeist von Gehlweiler wohnt in diesem Baum, kann man doch gut erkennen oder? mit Mütze, Bart und Wanderstab…

Distelblüte

Distelblüte

Bonnie

Bonnie

Bonnie plantscht im Bach

Bonnie plantscht im Bach

 reiten mit Ellen

Nachmittags reiten wir mit Ellen

Tagesausklang

Danach gemütlicher Tagesausklang… die Hunde wollen kuscheln

Rast

Rast auf der Heimfahrt, oberhalb von Kirchberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.