Wandern mit Pferden

Schatzkarte2So eine Wanderung mit Schatzsuche ist immer wieder ein tolles Erlebnis für Kinder und auch für die Erwachsenen, die mitgehen. Geduldig tragen unsere lieben Pferde die Kinder und ertragen die häufigen Wechsel der kleinen ReiterInnen.

Mit Schatzkarte und Hinweiszetteln ausgestattet geht die Reise los.

 

Schatzkarte1

Wegbeschreibung

Schatzsuche9Mit viel Energie laufen die Kinder in lockerer Gruppierung und immer zwei dürfen reiten. Schatzsuche8Die Pferde werden von Vicky und mir geführt. Hier bin ich aber am Fotografieren und Amigo steht mit der „Geburtstagskind-mama“. Schatzsuche91Es geht durch Wiesen und dann in den Wald.  Nun reitet Vicky die Pferde den Waldweg herunter und die Wandergruppe klettert zwischen moosbedeckten Felsen und Bäumen den Berg hinab. Schatzsuche7Das letzte Stück wird mit Seil bewältigt. Unten warten schon die Pferde. Weiter geht es zur Felsenquelle.  Schatzsuche5Auch der Vater darf mal Amigo führen, damit ich wieder Fotos machen kann.  Schatzsuche92Schon bald ist der Schatz entdeckt und wird gemeinsam ausgepackt. Danach reiten und wandern wir in stetem Wechsel mit Hinweisen der Schatzkarte ins Indianer-Camp. Schatzsuche4Hier steht schon alles für ein zünftiges Schatzsucher-Mahl bereit. Schatzsuche3Schnell noch das Feuer entfacht… Schatzsuche2und die kleinen Indianer können Ihre Büffelwürstchen grillen. Hat dieser Indianer etwa kalte Füße oder möchte er gegrillte Mokassins essen?  Schatzsuche1Allen hat es viel Spaß gemacht und glückliche Kinder winken zum Abschied. Das Ganze hat jetzt gut 4 Stunden gedauert.

Diese Wandertour ist nicht nur als Kindergeburtstag buchbar, sondern für Gäste jeden Alters auch ohne Schatzsuche als reine Wandertour mit Picknick. Der Preis richtet sich nach der Teinehmerzahl. Fragen Sie einfach nach! Tel. 06543 400309 oder benutzen Sie das Kontaktformular

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.